Allgemeine Beschreibung SolarCity:

Die solarCity Pichling ist ein Sonderwohnbauprogramm, welches 1991 vom Linzer Gemeinderat beschlossen wurde. Auf 32 Hektar sollen bis ins Jahr 2005 1.317 Wohnungen fertiggestellt sein.

Da sich die Stadt Linz 1995 zur nachhaltigen Stadtentwicklung verpflichtet hat, entschloss sie sich zur Konzeption eines Siedlungsprototyps, der europäischen Modellcharakter für eine Bauweise im Niedrigenergiebereich hat. Ein Bericht von Eugenie Kain, Hillinger bringt ihre Berichte von der Peripherie in gekürzter Fassung. Mai 1995...

weiter>>>

 

Spatenstich der Solarcity 2001:

Projekt setzt auf ressourcen-schonende Energielösungen...

weiter>>>

 

Ein Bericht von 1995:

Eine Stadt zieht ins Dorf. Pichling, dem Dorf am Rande von Linz, dem Dorf am Rande der Traunau und der Donauau steht viel Zukunft bevor. Es wird "Solar - City" für 20 000 neue BewohnerInnen. Die Architekten sind bestellt, ab 1996 wird gebaut. Aber die Bebauungspläne verursachen vielen AltpichlingerInnen ein ungutes Gefühl in der Magengegend...

weiter>>>

 

Weiterführende Links:

Off. Seite der Solarcity Pichling am Server der Stadt Linz >>>