1970

5500 Liter eines Öl-Benzin-Gemisches flossen gestern gegen 8 Uhr aus, als ein nagelneuer Kanalspülwagen der Stadtwerke Linz in Pichling mit einem Rad von der Straße abkam und in eine Wiese stürzte. Die Berufsfeuerwehr konnte ein Verbreiten des Öles verhindern. Schwierigkeiten bereitete die Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges.

 

Tankwagen stürzte um

Eine riesige Öllache ergoss sich Freitag früh auf eine Wiese beim Fasanweg in Pichling bei Linz, als ein von dem 46jährigen Kraftwagenfahrer Karl Grünzweig aus Linz gelenkter Kanalspülwagen über eine Böschung fuhr und umstürzte. Unter Leitung der Feuerwehr wurden die 6.000 Liter Altöl von zwei Kesselwagen des Kanalamtes aufgesaugt. Um eine Verseuchung des Trinkwassers und weiteren Flurschaden zu vermeiden, musste mit Hilfe einer Schubraupe das ölgetränkte Erdreich abgehoben werden. Das Altöl war für einen nur 50 Meter vom Unfallort wohnenden Magristratsbediensteten bestimmt, der es zum Heizen verwenden wollte.

naughtyblogxxx.comFemale dominationFlashbit porn hi-defporn.comjavfan.netTSRawTube.com/onlyscatfan.comtushypornhd.com